Mein Training

Hier findet ihr einen kleinen Einblick in mein tägliches Training. Ich trainiere circa 950 Stunden im Jahr. Davon sind ungefähr 850 Stunden Ausdauertraining, das ich natürlich am liebsten auf Langlaufski absolviere. In der Übergangszeit verbringe ich viele Stunden auf dem Rennrad und Mountainbike. Im Sommer bin ich viel mit Skiroller unterwegs, aber auch Crosslauf ist ein großer Bestandteil. 

Etwa 70 Stunden, das sind etwas über 100 Trainingseinheiten, bewegen sich im intensiven Bereich. Hier mache ich viele Intervalle auf Ski, Roller oder auch zu Fuß.

Mein Krafttraining umfasst Etwa 100 Stunden. Hier trainiere ich je nach Phase Kraft-Ausdauer, Maximalkraft oder Schnellkraft. Stabi-Training ist immer ein fester Bestandteil meines Krafttrainings und im Langlauf sehr entscheidend.

Zu Guter Letzt sollte Athletiktraining mit Beweglichkeit & Koordination ein täglicher Begleiter eines jeden Sportlers sein.


Ausdauer

 

Egal ob Sprint oder Distanzwettbewerb, die Ausdauerleistungsfähigkeit stellt die entscheidende Basisfähigkeit eines Skilangläufers dar. Sie bildet die Grundlage für weitere Leistungsfaktoren und ist nur selten durch andere Leistungskomponenten kompensierbar.


Schnelligkeit

 

Schnelligkeit im Sport kann in vielerlei Hinsicht betrachtet werden. Im Langlauf ist hier eine schnelle und exakte Ansteuerung verschiedener Muskelgruppen entscheidend. Dennoch spielen auch die Faktoren Koordination und Technik eine wichtige Rolle.


Kraft

 

Kraft spielt im Skilanglauf eine immer größere Rolle. Gerade durch den Doppelstockschub ist besonders der Oberkörper mehr gefordert. Beim Krafttraining verbessere ich meine Körperstabilität, Schnellkraft, Kraftausdauer und Maximalkraft.


Athletik, Koordination & Beweglichkeit

 

Die allgemein-athletischen Leistungsvoraussetzungen bilden die Basis für die sportartspezifische Ausbildung. Sie übernehmen dabei eine klar grundlegende Rolle und bilden somit das sportliche Fundament, auf dem sich alle weiteren Entwicklungsschritte aufbauen können. 

Wer mich kennt weis, dass ich nicht ganz so geschmeidig wie eine Katze bin :)